Slider
Slider

Ihr Kind ist krank oder verletzt!

Was können Sie tun?

Wenn Ihr Kind verletzt oder krank ist, ist es ganz normal, dass Sie am liebsten sofort eine Kinderärztin / einen Kinderarzt aufsuchen wollen. In vielen Fällen ist man sich unsicher, ob das Kind deswegen sofort medizinische Hilfe benötigt –  insbesondere beim ersten Kind oder bei einem gefährlich aussehenden Unfall. Dieser Umstand wird nicht erleichtert, wenn er außerhalb der Ordinationszeiten vorliegt. Falls Sie sich in einer derartigen Situation befinden, stehen Ihnen laut Ärztekammer für Wien folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Rettung

Um einen echten Notfall handelt es sich wenn das Kind unter folgende Symptomen leidet:

– akute Atemnot

– plötzliche Ohnmacht

– Verbrennungen

– Vergiftungen

– Verletzungen

In diesen Fällen setzen Sie bitte unverzüglich einen Notruf ab:

Rettung: 144

Euro-Notruf: 112

Ärzte-Notdienst: 141

Ordination

Innerhalb der Ordinationszeiten können Sie jederzeit – nach Rücksprache – vorbeikommen, damit ich Ihr Kind untersuche.

Kinderambulanz

Ebenso können sie in ein Krankenhaus mit Kinderambulanz fahren. Wenn ihr Kind folgende Krankheitszeichen zeigt, ist dieser Schritt für Sie ratsam:

– länger anhaltender wässriger Durchfall

– mehrmaliges Erbrechen

– hohes Fieber mit Atemnot / pfeifendem Atemgeräusch

Bei folgenden Spitälern können Sie in Wien Kinderambulanzen aufsuchen:

Krankenanstalt Rudolfsstiftung

1030 Wien, Juchgasse 25

T: +43 71 165 / 2611

St.-Anna-Kinderspital

1090 Wien, Kinderspitalgasse 6

T: +43 40 170 / 2600

AKH Wien

1090 Wien, Währungen Gürtel 18-20

T: +43 40 400 / 3229

Wilhelminenspital

1160 Wien, Flötzersteig 4

T: +43 49 150 / 2810

Donauspital / SMZ Ost

1220 Wien, Langobardenstraße 122

T: +43 28 802 / 4350

Ärztlicher Notdienst

Abgesehen davon steht Ihnen der Ärztefunkdienst (Tel. 141) zur Verfügung, den Sie von Montag bis Freitag zwischen 19 und 7 Uhr, sowie an den Wochenenden und Feiertagen ganztägig kontaktieren können.

Feiertags- und Wochenendordination

Wenn Sie trotzdem mit Ihrem Kind zu einer Kinderärztin / einem Kinderarzt gehen wollen, stehen Ihnen seit 2019 an allen Wochenenden und Feiertagen des Jahres in Wien Kinderordinationen zur Verfügung.

Vergiftunginformationszentrale

Haben Sie den Verdacht, dass ihr Kind sich vergiftet hat (z.B. Medikamente, Haushaltsprodukte, Sucht-/Genussmittel), dann können sie rund um die Uhr die Vergiftungsinformationszentrale unter der Telefonnummer +43 1 406 43 43 anrufen. Anhand der abgefragten Fakten kann so die  beurteilt werden, ob ein Gesundheitsrisiko besteht. Sofern dies der Fall ist und ärztliche Hilfe notwendig ist, nehmen Sie dann bitte sofor

Zahnärztlicher Notdienst

Bei akuten Zahnschmerzen haben Sie die Möglichkeit diensthabende Zahnärztinnen / Zahnärzte aufzusuchen, die im Notdienst tätig sind.  

Menü schließen